Concordia Schwimmer beim Mehrkampf in Haselünne

0
0
0
s2sdefault

Concordia Schwimmer erfolgreich beim Mehrkampf in Haselünne

 

Vom SV Concordia Emsbüren nahmen Elena Schwiertz, Jule Mödden, Anika Fritzen, Matthis Hennekes, Emma Möller, Miriam Hackmann und Finja Kruthoff mit großem Erfolg teil. Sie mussten verschiedene Schwimmdisziplinen und Schwimmdistanzen meistern, sowie mehrere schwimmerische Grundübungen (z.B. Kopfweitsprung, 5 m und 7,5 m Gleittests, Schwimmübungen mit Brett) bestehen. Zweck der Veranstaltung ist das Erkennen und Testen von Talenten ab einem Alter von acht Jahren. Hierzu dient ein umfangreiches und anspruchsvolles Programm. Im sehr starken Jahrgang 2011 mussten Jule Mödden (996 Punkte) und Elena Schwiertz (930 Punkte) einen Kindermehrkampf absolvieren und belegten in den einzelnen Disziplinen zweite bis sechste Plätze. Zudem wussten sie mit persönlichen Bestzeiten zu überzeugen. Im Jugendmehrkampf stellten Anika Fritzen (574 Punkte) und Matthis Hennekes (550 Punkte) persönliche Bestzeiten auf und erreichten in der Gesamtwertung den ersten Platz im Jahrgang 2010. Hoch konzentriert gingen im Jahrgang 2009 Miriam Hackmann (643 Punkte) und Emma Möller (645 Punkte) mit Platz 2 aus dem schwimmerischen Mehrkampf, auch sie wussten mit persönlichen Bestzeiten zu glänzen. Finja Kruthoff gewann den schwimmerischen Mehrkampf im Jahrgang 2008 mit 1506 Punkten. Sie schwamm alle Strecken in persönlichen Bestzeiten. Das war eine sehr starke Leistung. Vera und Ellen Tebbel betreuten unsere zwei jüngsten Schwimmerinnen. Sie sorgten dafür, dass sie pünktlich am Start und stets hochmotiviert waren. Ein Dank natürlich auch an alle übrigen Kampfrichter und Betreuer, die uns an diesem Tag unterstützten.

Wettkampf-Kalender

<<  <  November 2020  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      
  2  3  4  5  6  7
  910111213
161718192022
232425262729
30      

Abzeichen / Pass

schwimmabzeichen

pass

Partner

paus

schuett

tebbel